Kann jede eingehende Verlinkung meinem Ranking schaden?

Keine Kommentare

Die Die Antwort ist einfach – eingehende Verknüpfung kann Ihrem Suchranking nicht schaden. Woher weiß man das mit Sicherheit? Nun, wenn Inbound Ihrem Ranking schaden würde, würden Ihre Konkurrenten ständig Links von Linkfarmen auf Ihre Website setzen. Ein solches Szenario liegt außerhalb Ihrer Kontrolle. Aus diesem Grund kann Google Ihre Website nicht für Inbound-Links bestrafen.

Andererseits können Sie für unzulässige externe Verlinkungen bestraft werden. Es wird dringend empfohlen, keine Links zu Websites oder Gruppen von Websites zu setzen, die in fragwürdige oder unethische Suchpraktiken verwickelt sein könnten. Dies könnte dazu führen, dass Sie von Google auf die schwarze Liste gesetzt werden, was Ihre SEO-Strategie zunichte machen würde. Vermeiden Sie diese Situation um jeden Preis und stellen Sie sicher, dass alle externen Links auf vertrauenswürdige und zuverlässige Quellen verweisen.

Da ich einen großen Teil meines Berufslebens in der Internetbranche tätig war, habe ich viel Zeit damit verbracht, im Internet zu recherchieren und Websites zu lesen, hauptsächlich für die Recherche zum Design von Kunden, aber auch für den gelegentlichen persönlichen Gebrauch. Am enttäuschendsten finde ich den offensichtlichen Mangel an Überlegungen zur Erstellung von Websites und deren Zweck, was wiederum dazu führt, dass viele E-Business-Unternehmen die Chance verpassen, erfolgreich zu werden.

Meine persönliche Sichtweise auf E-Business-Unternehmen und ihre Websites ist, dass sie, wenn sie nicht stolz auf ihre Websites sind und ihren Kunden nicht zeigen, dass sie mit Leidenschaft bei der Sache sind, wahrscheinlich auch nicht stolz auf ihre Produkte sein werden, und die Leidenschaft für einen guten Kundenservice wird ebenfalls fehlen.

Sie müssen bedenken, dass Ihr Internetauftritt ist ein direktes Spiegelbild von Ihnen und Ihrem Unternehmen. Das Erscheinungsbild Ihrer Website ist der wichtigste Faktor bei der Bestimmung Ihrer potenziellen Erfolgsquote. Kurz gesagt, wenn Ihre Website auf den ersten Blick nicht professionell oder ansprechend aussieht, wird die Mehrheit der Menschen davon ausgehen, dass Ihre Produkte und/oder Dienstleistungen von ähnlich schlechtem Standard sind.

Am anderen Ende der Skala könnten Sie in die Falle tappen, es mit dem Design zu übertreiben und die Dinge durch die Einbindung teurer, auffälliger Grafiken zu verkomplizieren. Am Ende haben Sie vielleicht eine großartig aussehende und sehr ästhetische Website, aber die Gefahr dabei ist, dass sich Ihre Website als unzuverlässig erweist und manchmal zu lange zum Laden braucht. Es gibt nichts Schlimmeres für einen Kunden, als eine langsam ladende Website zu besuchen, und die meisten schließen das Browserfenster in völliger Frustration. Wie Sie sich sicher denken können, wird Sie das letztlich das Geschäft kosten.

Ein weiterer wichtiger Aspekt (wenn nicht sogar der wichtigste) bei der Gestaltung einer Website sind die Inhalte. Nicht nur Links, sondern Inhalte mit Leidenschaft, Relativität und Verständnis für den Kunden. Wenn jemand nach etwas Bestimmtem sucht und es Ihre Website besuchenSie besuchen Sie aus einem bestimmten Grund. Ihre Website hat etwas, das sie wollen, sei es Ihr Produkt, Ihre Dienstleistung und/oder Informationen. Wenn sie nicht bekommen, was sie suchen, gehen sie zur nächsten Website und so weiter. Um Ihre Besucher zum Bleiben zu bewegen und sich auf Ihrer Website umsehenmüssen Sie ihnen einen Grund dazu geben. Wenn Sie ihnen hochwertige Inhalte bieten, wird dieses Ziel erreichen.

Es gibt unzählige andere Listen und Artikel zum Thema Fehler bei der Gestaltung von Websites, aber ich habe meine eigene Liste aus der Sicht eines Designers mit einigen Fallstricken zusammengestellt, auf die man achten sollte, wenn man erwägt, entweder eine Website zu gestalten oder eine Vorlage zu kaufen. Denken Sie daran, dass die einfachen, klaren, informativen und gut gestalteten Websites am erfolgreichsten sind. Wenn Sie derzeit ein E-Business betreiben und Ihre Umsätze nicht so sind, wie Sie es sich erhofft haben, sollten Sie die oben genannten Punkte berücksichtigen und sich etwas Zeit nehmen, um sich offen und Ehrlich gesagt, auf Ihrer Website. Geld für die Verbesserung Ihrer Website auszugeben, ist eine viel bessere Investition, als Geld für die Werbung und Vermarktung einer Website auszugeben, die einfach nicht funktioniert. gut genug zum Verkaufen Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistungen.

Wenn Sie auf der Suche nach einer Vorlage oder einer individuell gestalteten Website sind, sollten Sie die oben genannten Punkte beachten und bereit sein, dem von Ihnen gewählten Designer oder Vorlagenanbieter Fragen zu stellen, um sicherzustellen, dass Ihr hart verdientes Geld nicht für ein minderwertiges Design verschwendet wird, das einen der oben genannten Punkte enthält. Fragen zu stellen kostet Sie keinen Pfennig und kann Ihnen auf lange Sicht viel Geld sparen. Wenn Sie Ihre Website gleich beim ersten Mal richtig gestalten, können Sie viel Geld und Zeit sparen. Je früher Ihre Website richtig funktioniert, desto schneller werden Sie die Früchte eines erfolgreichen E-Business ernten können.

Der Hauptfehler, den Neulinge machen, ist, dass sie den Namen ihrer Website in die Ankertext. Wenn Ihre Website nicht Ihre Schlüsselwörter enthält, ist dies eine Verschwendung eines guten Links. Denken Sie daran, dass Google diesen Anchor-Texten eine sehr große Bedeutung beimisst und dass sie immer Ihre Schlüsselwörter enthalten sollten.

Der zweite Fehler besteht darin, dass Sie versuchen, jedes einzelne Schlüsselwort in Ihren Anchor-Text einzubauen und diesen an alle weiterzugeben. Bei dieser Technik gibt es zwei Fehler. 1.) Google ordnet jedem Wort im Ankertext Gewicht zu. Wenn also viele Füllwörter enthalten sind (häufig in langen Sätzen), "verwässern" sie Ihre Zielwörter.

Laut zwei kürzlich durchgeführten Umfragen von Forrester Research und der Gartner Group verlieren E-Commerce-Websites jedes Jahr $1,1 bis $1,3 Milliarden an Einnahmen, weil Kunden aufgrund von langsam ladenden Websites wegklicken. Wenn eine Seite zu lange braucht, um zu laden, wird Ihr potenzieller Kunde nicht warten. Das kostet Sie letztendlich Ihr Geschäft.

Achten Sie darauf, dass Sie die richtigen META-Tags in den HTML-Code jeder Seite Ihrer Website einfügen. META-Tags sind HTML-Code, mit dem die Suchmaschinen feststellen können, welche Schlüsselwörter für eine bestimmte Website relevant sind. Etwa 80 Prozent des gesamten Website-Verkehrs stammt von den acht großen Suchmaschinen. Es wäre eine gute Idee Sie sollten sicherstellen, dass Sie Ihre Hausaufgaben gemacht haben und genau wissen, wie Sie Ihre Webseiten optimieren können, bevor Sie Ihre Website gestalten. Das wird Ihnen auf lange Sicht viel Kopfzerbrechen ersparen. Weitere Informationen zu META-Tags finden Sie in der Anleitung "Aufbau Ihrer Website".

Seien Sie vorsichtig bei der Auswahl der Hintergrund- und Textfarben. Unruhige Hintergründe erschweren die Lesbarkeit des Textes und lenken die Aufmerksamkeit vom Text ab. Bleiben Sie mit Ihrem Hintergrundthema auf jeder Seite Seite Ihrer Website. Ihre Website sollte übersichtlich und einheitlich sein. Denken Sie daran, dass Farben Ihre Stimmung beeinflussen und sich auch auf Ihre Besucher auswirken. Helle Farben wie Gelb und Orange machen Sie fröhlich und glücklich, während Farben wie Blau und Lila eine beruhigende Wirkung haben. Dunkle Farben wie Braun und Schwarz haben eine deprimierende Wirkung. Eine gute Faustregel ist es, Farben zu verwenden, die auf der Art der Wirkung basieren, die Sie zu erreichen versuchen.

Ihre Hauptseite sollte Ihren Besuchern genau sagen, was Sie anbieten. Wie oft haben Sie schon eine Website besucht und nie herausgefunden, was genau dort angeboten wird? Wenn Ihr potenzieller Kunde Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung nicht finden kann, wird er sicher nicht viel Zeit mit der Suche danach verschwenden. Sie gehen zur nächsten Website und kommen wahrscheinlich nie wieder zurück. Sie sind Besuch Ihrer Website für einen bestimmten Zweck. Sie wollen etwas, das Ihre Website bietet. Ob es sich um Informationen, ein Produkt oder eine Dienstleistung handelt.

Gestalten Sie Ihre Website so, dass sie leicht zu navigieren ist. Platzieren Sie Ihre Navigationslinks zusammen am oberen, unteren, linken oder rechten Rand der Seite. Verwenden Sie Tabellen, um Ihre Links sauber auszurichten. Wenn Sie grafische Schaltflächen für die Navigation auf Ihrer Website verwenden möchten, bedenken Sie, dass das Laden der Seite mit jeder hinzugefügten Grafik länger dauert. Wenn Sie nur eine Handvoll Navigationslinks haben, ist die Verwendung von grafischen Schaltflächen in Ordnung. Wenn Sie mehr als sechs Links haben, wäre es ratsam, nur Textlinks zu verwenden, um die Ladezeit niedrig zu halten.

Wenn Sie Frames verwenden müssen, sollten Sie sie sparsam einsetzen. Frames können, wenn sie nicht richtig eingesetzt werden, Ihre Website unprofessionell aussehen lassen. Vermeiden Sie es, dass Ihre Besucher von Seite zu Seite scrollen müssen, um Ihren Inhalt zu sehen. Dies kann sehr störend sein und dazu führen, dass Ihre Besucher die Seite verlassen. Wenn Sie Frames verwenden müssen, Bieten Sie Ihren Besuchern eine Wahl. Frames versus keine Frames. Versuchen Sie, die Anzahl der Klicks, die erforderlich sind, um von Ihrer Hauptseite zu einer anderen Seite Ihrer Website zu gelangen, auf vier zu beschränken. Denken Sie daran, dass Ihre Besucher möglicherweise von anderen Seiten als der Hauptseite auf Ihre Website gelangen. Achten Sie auf gute Navigationslinks auf jeder Seite und platzieren Sie Ihr Firmenlogo auf jeder Seite.

Entwerfen Sie ein hochwertiges E-Book, das Sie an Ihre Besucher weitergeben können. Das ist nicht so schwierig, wie es klingt. Wenn Sie eine Webseite erstellen können, können Sie auch ein E-Book erstellen. Der Schwerpunkt Ihres E-Books sollte sein Ihre Website zu vervollständigen. Schreiben Sie einfach über Ihre Leidenschaft. Wenn Ihr Leidenschaft ist der Verkaufdann könnten Sie etwas von Ihrem Wissen und Ihrer Erfahrung weitergeben, indem Sie Ihr E-Book so gestalten, dass es einen vollständigen Leitfaden für Verkaufsschulungen enthält. Wenn Ihre Leidenschaft das Home Based Business ist, könnten Sie ein E-Book darüber schreiben, wie Sie Ihr eigenes Home Based Business gründen können. Wenn Sie über Ihre wahre Leidenschaft schreiben, sollten Sie keine kommende Probleme etwas, worüber Sie schreiben können. Weitere Informationen über E-Books finden Sie in dem Artikel "Wie Sie ein E-Book erstellen und durch Verschenken massiven Traffic auf Ihre Website bringen".

Da ich einen großen Teil meines Berufslebens in der Internetbranche tätig war, habe ich viel Zeit damit verbracht, im Internet zu recherchieren und Websites zu lesen, hauptsächlich für die Recherche zum Design von Kunden, aber auch für den gelegentlichen persönlichen Gebrauch. Am enttäuschendsten finde ich den offensichtlichen Mangel an Überlegungen zur Erstellung von Websites und deren Zweck, was wiederum dazu führt, dass viele E-Business-Unternehmen die Chance verpassen, erfolgreich zu werden.

Über uns und diesen Blog

Wir sind ein Unternehmen für digitales Marketing, das sich darauf konzentriert, unseren Kunden in verschiedenen Schlüsselbereichen zu großartigen Ergebnissen zu verhelfen.

Kostenloses Angebot anfordern

Wir bieten professionelle SEO-Dienstleistungen an, die Websites dabei helfen, ihren organischen Suchwert drastisch zu erhöhen, um selbst bei stark umkämpften Suchbegriffen um die besten Platzierungen zu konkurrieren.

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Mehr aus unserem Blog

Alle Beiträge anzeigen

Einen Kommentar hinterlassen